Straßenkegeln zum Herbstausklang

Falko ist an und Pfirsich ja ein absoluter Familienbock. Die ganze Sippschaft schwimmt ja irgendwie mit. Und deswegen ist der traditionelle Herbstausflug mit den Familien genau sein Ding. Er hat keine Kosten und Mühen gescheut und einen Bollerwagen für 30 Leute besorgt - zu wenig Bier inklusive! Dazu sollten wir Kugeln einfach so weit nach vorne schmeißen, wie halt geht. Das ganze heißt in Norddeutschland Boßeln und ist ein reiner Vorwand zum Trinken. Die Kugeln werden irgendwann uninteressant, Bier wird nachgeschafft, das bringende Auto bestiegen. Am Ende sitzt man in einer Kneipe, isst Grünkohl, kloppt Karten um Geld und trinkt viel Bier - sehr viel Bier!


Aber Herbstausflug? Da war doch was? Ach ja! Da macht doch der Studtmann immer dieses Tieretotschießen mit anschließendem Saufgelage, oder? Lass da mal hin! Dieses Mal benehmen wir uns auch und keiner kriegt was auf die Nase! Gesagt, getan - zack stehen wir in der Reiterbar. Bier 14 bis 23 in die Hirse gejagt und schon steht einer am DJ-Pult, es wird Sexy Eyes performt und die Hütte brennt. Diskutiert wird natürlich auch - die Welt verändert sich ja stetig. SAG MAL IST DAS KIND DA HINTER FALKO IMMER NOCH WACH? Sorry...Ist mir nur gerade aufgefallen...Und der Herbstausflug wäre ja nicht Herbstausflug, wenn am Ende keiner was auf die Nase kriegt. Naja - nächster Anlauf dann im nächsten Jahr.




55 Ansichten

Heideböcke Amelinghausen e.V.

Bockallee 1 | 21385 Amelinghausen